Rehasport

ist ein ärztlich verordnetes Gruppentraining welches von einem lizenzierten Übungsleiter geführt wird. Durch die speziellen sowie vielseitigen Anwendungen von sportlichen (Gymnastik-)Übungen, spricht man auch gerne von einem Therapiekonzept.

 

Wer hat Anspruch?

Gesetzlichen Anspruch auf Rehabilitationssport Leistungen haben ausschließlich Patienten, die sich in einer ärztlichen Behandlung befinden. Infolgedessen kann nur ein Arzt Rehasport verordnen, sofern eine Teilnahme am Rehasport nicht freiwillig erfolgt.

 

Ziele des Rehasports

  • Reduktion bzw. Linderung von (chronischen) Schmerzen
  • Wiedereingliederung in das Alltags- und Berufsleben
  • Verbesserung von Beweglichkeit, Koordination oder Mobilität
  • Stärkung von Kraft, Ausdauer sowie Selbstvertrauen
  • Positive Gruppendynamik sowie Erfahrungsaustausch für Patienten

 

Diese Website nutzt Cookies. Bitte bestätige, dass du damit einverstanden bist.